75. Jahreshauptversammlung der Kerschdorfer Florianis!

Zurück zur Übersicht

FF-Kdt. Harald Simtschitsch konnte bei der kürzlich abgehaltenen Jahreshauptversammlung im Beisein von Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, FF-Referent und Vizebürgermeister Markus Fantur, Finanzreferentin Dr. Margit Heissenberger sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant Ing. Wilfried Waldhauser auf eine erfolgreiche Jahresbilanz seiner Wehr verweisen. Die Kerschdorfer Florianis mit einer Mannschaftsstärke von 87 Mitgliedern, wobei 37 Aktive bei 21 Einsätzen (darunter auch 4 Taucheinsätze) rund 400 ehrenamtliche Einsatzstunden geleistet haben, können weitere 2100 Stunden im Rahmen von Übungen und Kursen vorweisen, sowie 1700 Arbeitsstunden bei Veranstaltungen. Die Mitgliederanzahl der Feuerwehrjugend wuchs auf 13 an und Kommandant Simtschitsch hofft, dass mit den engagierten Jungkameradinnen und -kameraden der Fortbestand des freiwilligen Feuerwehrwesens langfristig gesichert wird.

Großer Applaus begleitete die Angelobung von Selina Bürger und Andreas Landshut als aktive Feuerwehrmitglieder und Neuzugang Klaus Teppan wird künftighin die Kerschdorfer Florianis verstärken. Norbert Raunegger wurde für seine 50-jährige Zugehörigkeit geehrt, besonderer Dank und Anerkennung wurde ihm von allen Anwesenden ausgesprochen.

Auch heuer wird das über die Gemeindegrenzen bekannte Zeltfest der FF Kerschdorf am 22. und 23. Juni veranstaltet. Veldens Gemeindevertreter zeigen sich von der Teamarbeit und dem Zusammenhalt der Florianis begeistert und bedanken sich für die „starke“ Freiwilligkeit, zu jeder Tages- und Nachtzeit in Not Geratenen zu helfen.

 

Foto KK/privat