Erfolgreiche Younion- Landesmeisterschaften im Tischtennis

Zurück zur Übersicht

Die International School Carinthia in Velden konnte kurzfristig als Ersatz-Austragungsort für die 32. Landesmeisterschaft im Tischtennis der younion Kärnten gewonnen werden. Landessportreferent Gerd Laussegger und Landesvorsitzender Ing. Hannes Mattersdorfer zeigen sich dankbar, dass ISC-Geschäftsführer Mag. Rudolf Gabriel sein Okay gegeben hat, Räumlichkeiten der ISC für diese Sportveranstaltung zur Verfügung zu stellen. So konnten über 30 Teilnehmer bei besten Voraussetzungen ihrer Leidenschaft, dem Tischtennis nachgehen und sich auch sportlich messen. Landesmeisterin wurde Marlene Rogi vor Karin Petutschnig und Helene Lauritsch, Landesmeister wurde Karl Waldhauser vor Andreas Kraßnik und Herbert Moser aus Velden. Bei den Hobbyspielern war Gottfried Lauritsch eine Klasse für sich. Zweiter wurde Stefan Sabutsch vor Daniel Ottowitz.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurde den meisterlichen Tischtennisspielern vom Vorsitzenden Hannes Mattersdorfer, Landessportreferenten Gerd Laussegger und Veldens Vizebürgermeister Helmut Steiner die Pokale überreicht.

 

Foto KK/privat