Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Landwirt Franz Lauritsch feierte seinen 70-er!

zur Übersicht

Der St. Egydener Franz Lauritsch, vulgo Mischelle, der sein Leben lang leidenschaftlicher Bauer war und ist, feierte vergangenes Wochenende seinen 70-er. Da war es dann auch einmal an der Zeit, ein bisschen Pause von der schweren Arbeit des Bauernberufes zu machen und die zahlreichen Gratulanten zu empfangen. Auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Gemeinderat Wolfgang Wakonig waren unter der Gratulantenschar und gratulierten dem „Mischelle Senior“ zu seinem runden Geburtstag. Veldens Bürgermeister Vouk zollte dem Gründungsvater der Veldener Bauern Dank und Anerkennung für seine besonderen Verdienste um die heimische Landwirtschaft und Vermarktung bäuerlicher Lebensmittel. „Gerne denke ich vor allem an die Mostprämierung der Veldener Bauern zurück, wo alljährlich der „Goldene Mostkrug“ vergeben wurde“, so Veldens Bürgermeister Vouk zu Veldens Chef-Mostbauer. Auch in seiner Eigenschaft als Gemeinderat während dreier Legislaturperioden hat er sich mit viel Herzblut um landwirtschaftliche Angelegenheiten gekümmert, nebenbei ist Franz Lauritsch sen. seit über 5 Jahrzehnte auch als Feuerwehrmann aktiv.

 

Foto / KK privat

 

Landwirt Franz Lauritsch feierte seinen 70-er!