Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Die kleinsten Veldener waren bei der Flurreinigung die Größten!

zur Übersicht

Bereits zum zweiten Mal wurde eine Flurreinigung von der Gemeinde Velden für alle Schulen und Kindergärten im Gemeindegebiet organisiert und über 400 Kinder beteiligten sich an dieser erfolgreichen Aktion für eine saubere Umwelt.

 

Ausgerüstet mit Müllsäcken, Handschuhen, Sicherheitswesten und passendem Schuhwerk strömten die Kindergartenkinder und Schüler in alle Windrichtungen der Gemeinde aus und sammelten mit großem Eifer alles was nicht in die Natur gehört ein.

Für den engagierten Einsatz wurde jetzt der Kindergarten Köstenberg von der Gemeinde Velden und der Kelag, die sich ebenfalls an dieser Aktion beteiligte, ausgezeichnet. „Gerade die Wertschätzung unserer Umwelt gegenüber ist der Schlüssel für eine saubere und lebenswerte Zukunft unserer nächsten Generation.

"Als Natur- und Umweltschutzreferent freue ich mich, dass unser Kindergarten Köstenberg jetzt ausgezeichnet wurde und somit unsere „Kleinsten“ einen großen Beitrag zu einer sauberen Gemeinde leisten“, so Vizebürgermeister Markus Fantur. 

Foto: "KK/privat"