Gemeinde St. Stefan im Gailtal

VS Velden hilft „laufend“ den Unwetteropfern in Treffen!

zur Übersicht

Wer schnell hilft, hilft doppelt! Dieses Motto haben sich die VS Velden mit Schulleiter Thomas Millonig und der Elternverein der VS Velden mit Obmann Mag. Kogelnig bei dem Ende Juni im Bildungszentrum Velden stattfindenden Schul- und Sportfest sprichwörtlich zu Herzen genommen und das Schulfest ganz im Sinne der Hilfe für die Unwetteropfer in Treffen ausgerichtet.

Die Aktion „Kinder laufen und helfen“, bei der die sog. „Sponsoren“ in Person von den Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, …..  für jede gelaufene Runde einen Betrag spendeten, erwies sich als sehr erfolgreich. Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk war bei der Spendenübergabe mit dabei und freute sich, dass die laufenden Schülerinnen und Schüler der VS Velden einen Betrag von € 3.293,50 an die vom Unwetter so schwer getroffene Bevölkerung in Treffen übergeben konnten. Applaus, Applaus für so viel Mitgefühl!