Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Neuer Hofladen in Kerschdorf bietet regionale und frische Produkte an!

zur Übersicht

Seit November hat Familie Meisterl (Christoph Meisterl und Uschi Sprachowitz) aus Kerschdorf ihre neu errichtete kleine aber feine „Genusstankstelle“ oberhalb Veldens im idyllischen Kerschdorf täglich geöffnet. Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und der Kerschdorfer Gemeinderat Siegfried Nagele statteten der jungen Landwirtfamilie einen Besuch ab und konnten sich an Ort und Stelle von den kulinarischen Spezialitäten überzeugen. „Die Nachfrage nach frischen und regionalen Produkten steigt stetig“, so die Gemeindepolitiker unisono. „Die Pandemie zeigt, wie wichtig die Sicherung der regionalen Versorgung ist“, so der Bürgermeister. „Besonders beliebt sind die Produkte vom Duroc-Schwein, die artgerecht auf unserem Hof aufwachsen“, so die jungen Landwirte. Säfte vom „Bauer Franz“-Lauritsch aus St. Egyden, Milchprodukte vom Biohof Wölfl aus Kerschdorf, frische Eier aus Dröschitz sowie Erdäpfel vom Irgelehof komplettieren das regionale Angebot. Besonders stolz sind die beiden Landwirte auch auf ihre Züchtung von Limousin-Rindern, eine französische Rinderrasse, deren Fleisch direkt ab Hof vermarktet wird.

 

Foto KK/Sobe

 

Hofladen Fam. Meisterl Kerschdorf